"Enter" um Inhalt zu überspringen

DJK/Fortuna verliert Spitze aus den Augen / Nur 2:2 Remis beim SV Altlußheim

- – (SI/edb) In einer schwachen Partie trennten sich der SV Altlußheim und die DJK/Fortuna 2:2. Dadurch verliert die DJK/Fortuna allmählich die Tabellenspitze aus den Augen.

Die Gäste aus Edingen Neckarhausen fanden zunächst nicht in die Partie, die erste nennenswerte Chance gab es für die Hausherren, ein eher harmloser Freistoß aus rund 30 Metern fand den Weg ins Tor zum 1:0. Wie häufig in dieser Saison brachte das Gegentor die Mannschaft von Marco Rocca völlig aus dem Konzept. Nur schwer fand man den Weg zurück ins Spiel.

In der 27.Minute due erste Möglichkeit für die Gäste. Eine Flanke von Fries auf Haubrich kann dieser nicht richtig verwerten, Niklas Groß versuchte sich wenig später mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, sein Schuss blockt ein Altlußheimer Spieler ab. In der 30.Minute dann das 1:1. Yusupha Sarr wird von Maximilian Fries glänzend angespielt und dieser trifft zum Ausgleich.

Kurz vor der Pause dann für beide Mannschaften die Möglichkeit um in Führung zu gehen. Erst rettet Boz bei einem Freistoß für den SV Altlußheim, im Gegenzug, nach der Ecke, setzt sich Sarr prima durch und passt zu Nils Haubrich der nur ganz knapp am Tor vorbei zieht. So ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel versuchte die Roccaelf etwas mehr Ruhe ins Spiel zu bringen. Nils Haubrich erzielte dann in der 64. Minute das 2:1 für die DJK/Fortuna. Die Führung brachte aber immer noch keine Ruhe ins Spiel. Die Hausherren hatten in der Folgezeit 2 gute Aktionen, bei beiden stimmte in der Hintermannschaft die Zuordnung nicht.

Aber auch die DJK/Fortuna hatte anschließend die Chancen auf das 3:1. Der starke Yusupha Sarr setzte sich glänzend durch, passte auf den eingewechselten Ulutas, der sofort abzog, doch der Torhüter verhinderte mit einem guten Reflex das 3:1. Wenig später die nächste Chance für das Team aus Edingen Neckarhausen, nach Zuspiel von Necmeddin Ulutas bekam Yusupha Sarr eine weitere dicke Chance, er stand frei vor dem Torhüter des SV Altlußheim schoss per Direktabnahne aber knapp über das Tor.

So kam es wie es kommen musste, die Gastgeber bekamen eine letzte Chance, Andreas Müller kann den Angreifer nur mit einem Foul im Strafraum stoppen. Der Schiedsrichter zeigte zu Recht auf dem Elfmeterpunkt, Christopher Antti verwandelt eiskalt zum 2:2.

SV Altlußheim – DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen 2:2 (1:1)
Altlußheim: Fischer, Schweickert (79.Jatta), Gollner, Nolde (59.Rexha), Antti, Eicker, Keklik, Antti, Birkenmeier (87.Kapli), Köse, Üstün. Auf der Bank: ETW Reutner, Gein, Haubach, Brandeburger
Edingen Neckarhausen: Boz, Tabakem (54.Müller), Fries (89.Capkin), Yüksel, Guimaraes (60. Ulutas), Rausch, Sarr, Schwarz (79.Tandoh), Bauer, Groß, Haubrich Auf der Bank: ETW Jänner, Rocca
Tore: 1:0 Köse (11.), 1:1 Sarr, 1:2 Haubrich (63.) 2:2 Antti (90.) Schiedsrichter: Unterreiner Zuschauer: 60

Ergebnis 2. Mannschaft / Fortuna PM
VfB Gartenstadt III – DJK/Fortuna II / Calcio Edingen 3:2 (0:1)

Jugend
Mittwoch: D2 – TSG/Eintracht Plankstadt 2 3:2,
Samstag: E1 – SSV Vogelstang 2 1:0, SpVgg Ketsch 2 – D2 0:5, D1 – MFC Lindenhof 3:3.
Die B-Jugend konnte aus Spielermangel nicht zum Auswärtsspiel in Ketsch antreten, das Spiel wird voraussichtlich mit 3:0 für die SpVgg Ketsch gewertet.
Am gestrigen Mittwoch spielten unsere E2 Junioren zuhause gegen den ASV Feudenheim. Über das Ergebnis berichten wir in der kommenden Woche.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!