"Enter" um Inhalt zu überspringen

Video: Randale vor Pokalhalbfinale des VfB Gartenstadt – Anhänger des SV Waldhof und des KSC prügeln aufeinander ein

Mannheim – Am Rande des gestrigen Halbfinales des gegen den Karslruher SC im diesjährigen , ist es in der Innenstadt von Mannheim offenbar zu Zusammenstößen zwischen mehreren Dutzend Anhängern der Vereine Waldhof Mannheim und gekommen.

In auf Youtube veröffentlichten Videos sind aufeinandereinprügelnde, vermummte Gruppen, bei denen es sich um Anhänger der beiden Fussballvereine handeln soll, zu sehen.

Die Beteiligten der Massenschlägerei in der Mannheimer City seien gegen 16:50 Uhr aneinandergeraten. Dabei kam es zu Körperverletzungs- und Sachbeschädigungsdelikten.

Unter anderem seien Absperrgitter und Bauzäune aus den Verankerungen gerissen und während der Prügelei auf die jeweiligen Kontrahenten geworfen worden.

Durch den Aufruhr habe es Einschränkungen im Bahnverkehr gegeben. Mehrere Personen, darunter 40 KSC-Anhänger und neun Waldhof-Anhänger seien festgenommen worden. Es werde u.a. wegen schwerem Landfriedensbruch ermittelt.

Beim anschliessenden Spiel im Rhein-Neckar-Stadion, gewann der KSC gegen den VfB Gartenstadt deutlich mit 4:0. Im Stadion selbst gab es keine Vorfälle.

Damit trifft der KSC am 25. Mai, auf den im zweiten Halbfinale gegen Nöttingen mit 1:0 siegreichen .

Unter diesen Vorraussetzungen könnte das Duell wieder einmal als Hochrisikospiel deklariert werden. Der Spielort wird vom Badischen Fussballverband in Kürze bekannt gegeben.

>> Fotostrecke zum Spiel VfB Gartenstadt – KSC

(edb)

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!