"Enter" um Inhalt zu überspringen

Türkspor Edingen fightet vergeblich gegen PSV Mannheim (mit Fotos)

– Die Türkspor hat ihr erstes Ligaspiel nach der Winterpause gegen den nach einem harten Fight knapp mit 1:2 verloren.

In einem unterhaltsamen und teilweise harten Spiel, gingen die Gäste des PSV früh in Führung. Bereits in der 2. Minute sorgte Dennis Shackley für den Vorteil des PSV.

Bis zur Pause neutralisierten sich beide Mannschaften durch disziplinierte Zweikämpfe und eine mangelhafte Chancenverwertung.

Nach der Pause ging es ebenfalls eng und hart umkämpft zur Sache. Es gab mehrere gelbe Karten auf beiden Seiten.

Die Türkspor versuchte immer wieder zum Ausgleich zu gelangen, was jedoch missglückte. Auch der PSV liess einige gute Gelegenheiten aus.

In der 62. machte es Dennis Shackley allerdings doch nochmal besser für das Team aus Mannheim und erhöhte auf 2:0.

Der verdiente Anschlusstreffer für die Türkspor fiel durch Sertac Elma in der 86. Minute, kam aber zu spät, um an der Niederlage noch etwas zu ändern.

Es war deshalb ein ernüchternder Ligaspieltag für die ambitionierten Türksporler, die ihre schlechte Form aus der Vorbereitung noch nicht komplett losgeworden sind.

(edb)

Fotos:

Fotos von Lukas Adler

DEIN KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!