"Enter" um Inhalt zu überspringen

Edinger Haie nach großem Kampf mit Unentschieden gegen Plankstadt

Bereits am vergangenen Mittwoch trafen die Herren auf den Tabellenzweiten aus Plankstadt. DIe Haie konnten in einem umkämpften Spiel dabei ihre Ungeschlagenserie fortsetzen, wenn es dieses Mal auch keinen SIeg zu feiern gab.

DIe musste zuvor im Spiel gegen den TV Friedrichsfeld eine deutliche Niederlage hinnehmen und war deshalb zum einen heiss auf Wiedergutmachung und zum anderen allerdings auch etwas angeschlagen. Auch die Hinspielniederlage gegen die Edinger Haie steckte der TSG noch im Hinterkopf.

Das Spiel begann entsprechend eng und kein Team wollte dem Gegner zu viel Platz lassen. Es wurde hin und wieder auch härter um jeden Ball gekämpft.

“Der TVE erwischte den etwas besseren Start musste dann aber auf Grund einiger Ballverluste und Unkonzentriertheiten einen drei Tore Rückstand verkraften. Die Härte nahm zu nach nur 15 Minuten war das Trikot von Kreisläufer Tizian De Maria zerissen. Trotz der intensiv geführten Partie gab es anfangs kaum Zeitstrafen. Vor der Halbzeit konnten die Haie den Abstand auf zwei Tore verkürzen.”, heisst es im Spielbericht des TVE auf Facebook.

Im zweiten Durchgang fanden die Edinger wieder besser in die Partie und holten allmählich den Rückstand auf. Einige vergebene Möglichkeiten liessen die Herren des TVE allerdings liegen und verpassten so eine mögliche Führung.

Gegen Ende des Spiels entwickelte sich eine äusserst dramatische Partie, in der TVE-Torhüter Lukas Lauble sich als Matchwinner etablieren konnte. “Nachdem Lauble den ersten Strafwurf parieren konnte sicherte der Rechtsaußen von Plankstadt den Ball und zog erneut einen 7 Meter Strafwurf. Als Lauble diesen wiederum entschärfte, stand die komplette Bank der Haie. Im Gegenzug konnte Marc Scheffler den Ausgleichstreffer erzielen. Letztlich konnte man auf Edinger Seite gut mit dem 25:25 Unentschieden leben.

Lukas Lauble äusserte sich zum Unentschieden: “Es war das erwartet schwere Spiel. Wir haben aber alles gegeben und ich denke am Ende ist es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Für mich persönlich war es natürlich Klasse der Mannschaft mit meiner Leistung helfen zu können.”

Die Herrenmannschaft des TV bleibt in 2019 damit weiter ungeschlagen und holte bislang 11:1 Punkte in diesem Jahr. 11:1 schauen. Die Haie haben nun erstmal 2 Wochen Pause und müssen dann gegen den TSV Amicitia Viernheim an.

(edb)

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!