"Enter" um Inhalt zu überspringen

DJK/Fortuna-Testspiele – Niederlage gegen FC Rot – Sieg gegen FV Ladenburg (mit Fotos)

- – Die DJK/Fortuna bestritt in den vergangenen Tagen zwei gegen den und den . Im letztwöchigen Spiel beim Kreisligisten FC Rot musste man sich geschlagen geben, dafür gab es am Sonntag beim einen torreichen Sieg.

Niederlage gegen den FC Rot
Im dritten Testspiel traf die DJK/Fortuna auf den Heidelberger Kreisligisten FC Rot. In der ersten Halbzeit ein gutes Spiel beider Mannschaften. Die DJK/Fortuna stand sehr kompakt und spielte zielstrebig nach vorne ohne jedoch den Ball über die Linie zu bringen. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang wurde kräftig durchgemischt und das merkte man nun auch am Spielverlauf. Die Gäste nun mehr am Drücken und gingen folgerichtig mit 1 und 2 zu 0 in Führung. Nach einem schönen Spielzug in dem Niklas Groß die Seite auf Leo Weißer verlagert und dieser sich im Eins-gegen-Eins gut durchsetzt und den freistehenden Nils Haubrich in der Mitte bedient. Nils Haubrich hatte keine Mühe mehr und verkürzte auf 1:2. Kurz vor Schluss erhöhten die Gäste zum 1:3 Endstand.

Für dieses Spiel hat der Schiedsrichter Leonardo Cinquemani keinen offiziellen DFBNet Spielbericht erstellt.

Testspielerfolg beim FV Ladenburg
Im nächsten Test war man zu Gast beim FV 03 Ladenburg. Die DJK/Fortuna kam sehr gut in Spiel und dominierte von Beginn an. In der 20 Minute läuft Nils Haubrich von halb rechts ein und trifft aus knapp 20m links unten ins Tor zum 1:0. Keine zwei Minuten später, Kombination über die linke Seite. Dario Schneider legt auf Niklas groß ab der aus knapp 20/25 m rechts oben ins Tor einnetzt.

Kurz vor der Halbzeit gab es ein kleines Missverständnis zwischen Georg Bargou und dem Schlussmann Selim Boz. Der Rückpass landet im Tor 1:2. In der 44 Minuten ein Ballgewinn durch Dario Schneider in Zusammenarbeit mit Yusupha Sarr. Dario Schneider läuft zielstrebig auf das Tor zu und legt uneigennützig auf Bruno Guimaraes ab, der sicher zum 3:1 Halbzeitstand traf.

Im zweiten Durchgang die DJK/Fortuna weiter die spielbestimmende Mannschaft die ihre Aktionen allerdings nicht sauber zu Ende spielte. Nils Haubrich, Joe Tandoh und Yusupha Sarr vergaben beste Chancen. In der 81 Minute entscheidet der souveräne Schiedsrichter auf Strafstoß für die Hausherren. Achille Sateu Tabakem kam zu spät und brachte Vittorio Camilleri zu Fall. Dieser verkürzte sicher zum 2:3.

Keine Minute später also in der 82. Spielminute setzt sich Nils Haubrich über die rechte Seite durch und bringt den Ball direkt auf den in der Mitte freistehenden Joe Tandoh, der souverän zum 2:4 einköpft. In der Schlussminute war es dann Niklas Groß der mit seinem zweiten Treffer zum 2:5 Endstand traf.

Für die DJK/Fortuna spielten: Boz, Bargou, Tabakem, Guimaraes, Schneider, Rausch, Sarr, Ulutas, Bauer, Groß, Haubrich, Fries, Yüksel, Weisser, Tandoh.

(SI/edb)

Fotos vom Spiel gegen Ladenburg:

Fotos: Raphael Ebler / Lukas Adler (Einlaufbild) / Edinger Bote

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!