"Enter" um Inhalt zu überspringen

TTC Edingen-Neckarhausen muss Rückschlag hinnehmen

-Neckarhausen – Einen Rückschlag im Kampf um die Tabellenspitze mussten die Tischtennisspieler des gegen die III hinnehmen.

Bei der Partie in Walldorf blieb dem Team aus letztlich nur das Nachsehen.

Bereits in den Doppeln zeigte sich, dass die Walldorfer an diesem Tag besser in Tritt kommen sollten. Markoni/Metz und Reichert/Schulz konnten für den TTC nichts holen. Nur R.Ding/Schmidt siegten in den Doppeln.

In den Einzelspielen wiederum ging es zunächst hin und her: Reichert verlor gegen seinen Kontrahenten Büsch, Markoni konnte einen Sieg für den TTC einfahren, Rüdiger Ding verlor wiederum gegen seinen Gegner, ehe Schulz und Metz zunächst weitere Spiele zu Gunsten des TTC entschieden.

Dann legte das Team der TTG Walldorf allerdings ein ums andere Mal eine Schippe drauf und holte fünf der letzten sechs Einzelduelle.

Am Ende stand so ein 5:9 aus Sicht des TTC, der damit einen Rückschlag im Kampf um die Tabellenführung hinnehmen musste.

Schwarz-Gold St. Ilgen nutzte seine Chance und zog mit einem deutlichen 9:1-Sieg gegen den Tabellenletzten VfL Heiligenstein wieder zwei Punkte an der Tabellenspitze davon.

(edb)

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!