"Enter" um Inhalt zu überspringen

Edinger Haie: Herren und Damen I siegen gegen die Spitzenreiter – Damen II ziemlich chancenlos

– Die Teams der haben am Wochenende gegen die jeweiligen Spitzenreiter ihrer Staffel gespielt. Dabei sprangen zwei Siege heraus. Die Herren siegten am Samstag gegen den TSV Birkenau und die Damen I siegten am Sonntag gegen die . Die Damen II verloren ihr Spiel gegen den deutlich.

Herren triumphieren nach umkämpften Spiel auswärts

Am Samstagabend triumphierte die Herrenmannschaft des TV auswärts gegen den TSV Birkenau in einem super engen Spiel am Ende mit 27:26. Es war ein nicht zu erwartender Erfolg gegen die bislang dominanten Birkenauer.

Die Haie zeigten sich abermals mit einer geschlossenen und engagierten Mannschaftsleistung mit der sie das Team des TSV Birkenau besonders in der ersten Halbzeit streckenweise zur Verzweiflung brachten.

Die Haie erspielten sich viele Chancen und nutzten dieser immer wieder eiskalt aus. Zur Pause stand eine souveräne 16:11-Führung für das Team aus Edingen.

In Halbzeit 2 wurde es dann nochmal spannend. Birkenau drehte deutlich auf und schaffte es fast noch das Spiel zu drehen. Die Haie-Männer blieben aber konzentriert bis zum Schluss und erkämpften sich einen knappen Sieg und zwei wichtige und unerwartete Punkte.

Mit dem Sieg springen die Herren des TVE wieder auf Rang 5 der Tabelle und konnten bereits den dritten Sieg im dritten Spiel in diesem Jahr verbuchen.

Damen II ziemlich chancenlos gegen SKV Sandhofen

Die Damen II spielten zuvor beim SKV Sandhofen, die ebenfalls Tabellenführer der Staffel sind. Auch hier war nicht mit einem Sieg zu rechnen. Und es gab auch keinen Sieg für die zweite Damenmannschaft.

Während die Haie-Frauen in der ersten Halbzeit noch einigermassen Paroli bieten konnten und nur mit 3 Toren Rückstand und einem 6:9 aus Haie-Sicht in die Pause gingen, blieb den Edingerinnen in Halbzeit 2 irgendwann nur noch das Nachsehen.

Die Mannschaft des SKV trumpfte im zweiten Durchgang auf und liess die Haie-Damen kaum noch zum Zug kommen. Der Vorsprung des SKV vergrößerte sich immer weiter und am Ende mussten sich die Mädels des TVE gegen einen starken Tabellenführer deutlich mit 23:11 geschlagen geben.

Damen I haben Nase gegen Lussheim vorn

Besser lief es dann wieder am Sonntag bei der ersten Damenmannschaft, die zuhause die HSG Lussheim empfing. Auch hier stand dem TV Edingen der Tabellenführer gegenüber.

Das gesamte Spiel verlief eng und ohne deutliche Überlegenheit einer der beiden Teams. Die erste Halbzeit endete entsprechend ausgeglichen mit 9:9.

In Durchgang zwei setzte sich das enge Spiel fort. Die Haie-Damen zeigten aber kein Nachlassen und blieben sogar das etwas stärkere Team.

Nach vielem Hin und Her mit schönen Spielzügen beider Teams, schafften es die Haie-Damen I am Ende die Nase um ein Tor vorne zu haben.

Es sprang dadurch ein harterkämpfter, aber auch verdienter Heimerfolg von 22:21 heraus. Es war der neunte Sieg in Folge für das Edinger Team, dass damit seinen zweiten Tabellenplatz festigen und sogar etwas zum Tabellenführer Lussheim aufschliessen konnte. (edb)

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!