"Enter" um Inhalt zu überspringen

St. Ilgen patzt – TTC schliesst auf – Punktgleichheit mit Tabellenführer

– Der Tischtennisclub hat seine Chance genutzt und durch einen Sieg gegen den auf Punktgleichheit mit dem Tabellenführer aufgeschlossen. Die St. Ilgener verloren überraschend gegen Plankstadt.

Der liess beim VfL Heiligkreuzsteinach hingegen nichts anbrennen.

Zwei der drei Doppel gingen an den TTC, Reichert/Moslemi und R.Ding/Schmidt siegten 3:0. Markoni/Schulz gaben ihr Doppel hingegen mit 1:3 ab.

Auch in den Einzeln blieben die -Neckarhäuser überlegen. Markoni, R.Ding, Schmidt und Moslemi holten die ersten Einzelspiele für den SKC. Reichert, Schulz und Markoni verloren zunächst und es wurde nochmals kurzzeitig spannend.

In ihren zweiten Spielen gaben sich die TTCler allerdings keine Blöße mehr. Reichert, Moslemi und Rüdiger Ding sicherten den 9:4-Erfolg, wodurch der TTC den Druck auf St. Ilgen wieder deutlich erhöhen konnte. Beide Teams haben jetzt 21:3 Punkte

Lediglich aufgrund des Satzverhältnis hält St. Ilgen derzeit noch den ersten Platz (+69). Der Vorsprung ist allerdings nicht mehr groß. Der TTC steht mit +61 Sätzen in Schlagdistanz.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!