"Enter" um Inhalt zu überspringen

Die Jagd auf Schwarz-Gold St. Ilgen geht weiter: TTC I empfängt Heiligkreuzsteinach zuhause

– Für die erste Mannschaft des TTC geht am Freitag die Jagd auf den Spitzenreiter der -Kreisliga-Staffel 2, Schwarz-Gold St. Ilgen weiter. Die Edinger empfangen hierzu in der heimischen Halle das Team des Tabellenvorletzten .

Die Tischtennisspieler aus -Neckarhausen liegen seit längerem auf der Lauer, um einen möglichen Patzer der St. Ilgener zu nutzen und dann wieder stärker im Kampf um die Ligameisterschaft einzugreifen. St. Ilgen liegt derzeit allerdings noch mit einem grandiosen Sätzeverhältnis von +71 und 21:1 Punkten vor den Edingern, die mit 19:3 Punkten und einem Satzverhältnis von +56 auf dem zweiten Platz rangieren.

Gegen den Tabellenvorletzte naus Heiligkreuzsteinach sollte sich der TTC deshalb am besten keine Blöße geben, will man den Druck auf den Spitzenreiter Schwarz-Gold aufrechterhalten.

Die Heiligkreuzsteinacher spielen bislang keine gute Saison und stehen mit -33 Sätzen und 5:17 Punkten zu Recht hintendrin. Der TTC ist somit klar ind er Favoritenrolle. Zuletzt standen für den TTC zwei 9:4-Rückrundensiege zu Buche. Der VfL hingegen holte in der Rückrunde bisher ein Unentschieden und kassierte eine Niederlage.

Die zweite Mannschaft des TTC ist erst nach dem Wochenende wieder gefordert. Das Team des TTC II verlor zueltzt am vergangenen Montag gegen den TTC Hockenheim IV mit 5:9 und trifft am kommenden Montag, 04.02.2019 auf den Tabellenführer IV. (edb)

>> Zum Spielbericht

(edb)

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!