"Enter" um Inhalt zu überspringen

Verfolgerduell: SG Tell zu Gast beim Tabellenzweiten SSV Hemsbach

-Neckarhausen (edb) – Am Sonntag geht es für die Schützen und Schützinnen der SG Tell zurück in die Ligawettkämpfe. Nach einer rund einmonatigen Pause, trifft die SG Tell als Gast im Verfolgerduell der Landesliga auf den zum 6. Wettkampf im Luftgewehrschiessen.

Die SG Tell steht derzeit auf Rang drei und musste vor der Winterpause einen kleinen Dämpfer bei der 2:3-Niederlage gegen den SSV Weinheim hinnehmen.

In der Tabelle steht man deshalb im Moment knapp hinter dem kommenden Gegner SSV Hemsbach, der mit 8:2 Mannschaftpunkten zusammen mit dem SV Walldorf die Tabelle anführt. Die Walldorfer haben jedoch noch den Vorteil eines +13 Einzelpunktekontos. Die Hemsbacher Schützen und Schützinnen haben hingegen nur +9 Einzelpunkte.

Auf Rang drei steht wie erwähnt die Edinger Schützengesellschaft, die mit 6:4 Mannschaftpunkten und +7 Einzelpunkten knapp vor dem SSV Weinheim (Rang 4, +5 Einzelpunkte) und dem SSV St. Ilgen (Rang 5, -3 Einzelpunkte) steht. Auch diese beiden haben derzeit 6:4 Mannschaftspunkte auf ihrem Konto.

Das Duell gegen Hemsbach bietet der SG Tell somit die Chance, sich wieder in die Führungsriege der Landesliga Nord einzureihen. Bei einem deutlichen Sieg wäre sogar der 2. Platz vorerst erreichbar.

In jedem Falle wird es ein spannendes Duell der beiden Teams aus Edingen und Hemsbach werden, die in dieser Saison bereits des öfteren mit Treffsicherheit überzeugen konnten.

Der Tabellenführer aus Walldorf geht am kommenden Wochenende als Favorit in sein Duell gegen Rittenweier und wird aller Vorraussicht nach nicht stolpern, weshalb ein Sieg umso wichtiger wäre, um an den Walldörfern dran zu bleiben.

Wie immer heisst es also auch im neuen Jahr “Gut Schuss!” für die SG Tell und volle Konzentration auf die weiteren Wettkämpfe im Kampf um die Tabellenführung.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!