"Enter" um Inhalt zu überspringen

DJK/Fortuna überwintert auf Platz 4 – Hinrundenfazit: “wenn man die Entwicklung der Jungs sieht, gehören wir oben mit rein”

(SI/edb) – Mit 32 Punkten überwintert die Mannschaft von Marco Rocca auf dem 4.Tabellenplatz in der Kreisklasse A1.

Nach dem bitteren Abstieg aus der Kreisliga nahm man das Wort Wiederaufstieg zunächst nicht in den Mund, Schritt für Schritt wollte man zu Beginn eine Mannschaft kontinuierlich aufbauen, die das Potential hat, sich zu entwickeln.

Mittlerweile kann man trotzdem wieder nach oben schielen. Denn es läuft richtig gut bei der Spielgemeinschaft aus DJK und Fortuna.

Zwar gab es in der einige unnötige Ausrutscher, darunter jeweils ein 0:2 gegen Rohrhof und Oftersheim und das 0:0 gegen den FC Viktoria , doch es gab auch einige Big Points wie das 3:2 beim VfR Mannheim oder der 3:1 Sieg gegen den FC Hochstätt Türkspor.

Dennoch sieht Trainer Marco Rocca sein Team noch nicht am Optimum. Marco Rocca: „Es passt zwar von den Ergebnissen her, aber es fehlen uns noch zwei, drei verletzte Spieler, die uns noch stärker machen, wenn sie wieder da sind. Aber die Mannschaft hat sich insgesamt mittlerweile gefunden“.

Das Ziel für die DJK/Fortuna liegt auf der Hand. Marco Rocca: „Vor der Saison hatten wir gesagt, dass wir uns erst einmal als Mannschaft finden müssen und möchten. Mittlerweile sehe ich uns unter den ersten 3. Allerdings ist der 3. Platz am Ende für die Katz. Unter die ersten 2 zu kommen wäre natürlich geil. Aber da wir absolut keinen Aufstiegsdruck haben, wäre das kein Beinbruch wenn das am Ende nicht klappt. Alles ist richtig entspannt. Aber wenn man die Entwicklung der Jungs sieht, gehören wir auch da oben mit rein. Die Spieler wollen das ja selbst auch“.

Start der Vorbereitung auf die Rückserie ist am 19.Januar. 6 Testspiele sind ebenfalls geplant. Unter anderem empfängt man im Sportzentrum in den FV Wiesental, den FC Rot und Fortuna Heddesheim II. Start der Rückrunde ist am 10. März beim MFC Lindenhof II.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!