"Enter" um Inhalt zu überspringen

St. Ilgen auch vom TTC nicht zu knacken

-Neckarhausen – (edb) Die Tischtennismannschaft von liess sich am Freitagabend auch vom nicht knacken.

Die ungeschlagenen St. Ilgener setzten sich deutlich mit 9:3 gegen den Tabellenzweiten aus Edingen durch, der damit die Chance auf die Tabellenführung nicht nutzen konnte.

Die Gäste des TTC gerieten nach den drei Doppelspielen bereits mit 2:1 in Rückstand. Sowohl Reichert/Hoffmann als auch Markoni/Matern verloren ihre Duelle gegen die St. Ilgener mit 0:3 bzw. 2:3. Das Duo Schulz/Moslemi gewann mit 3:1.

Auch in den Einzelspielen zeigten sich die Schwarz-Goldenen in besserer Form. Die ersten vier Einzelspiele gingen allesamt an St. Ilgen. Auch die Siege der Edinger Moslemi und Hoffmann konnten am Ausgang des Duells letztlich nichts ändern.

In den letzten drei Partien blieb Schwarz-Gold jeweils klarer 3:0-Sieger.

Mit jetzt 18:0 Punkten führt das unschlagbare Schwarz-Gold St. Ilgen die Tabelle nach der nun abgeschlossenen Vorrunde verdient und souverän an. Der TTC bleibt mit 15:3 Punkten auf Platz zwei.

Es folgen der TV Mauer mit 14:4 und die TSG Eintracht Plankstadt II mit 11:7 Punkten.

EDINGER BOTE - Sportnews und Events für Edingen-Neckarhausen
Copied!